Zum Inhalt springen

Bavarian TT-Race  

Erste Race-Turniere nach exakt 4 Monaten

Wiederbeginn des Bavarian TT-Race in Neuried und Arnstein

Die Wettkampf-Kugel fliegt endlich wieder, hier beim 1. FC Arnstein am Samstag (Fotos: Christian Achtmann)

Auf den Tag genau 4 Monate nach der - vorerst letzten - Veranstaltung in Alteglofsheim am Mittwoch, 11. März, wurden am Samstag wieder die ersten Turniere des Bavarian TT-Race durchgeführt. "Das Turnier lief super. Leider war Neuried anderthalb Stunden früher dran, aber so waren wir eben fast die ersten", kommentierte Christian Achtmann vom 1. FC Arnstein (Unterfranken-Nord) den ersehnten Wettkampf-Neustart. "Wir hatten genug Desinfektionsmittel da und vor Beginn noch mal darauf hingewiesen, dass die Abstandsregeln in den Pausen einzuhalten sind und dass Maskenpflicht außerhalb der Box besteht. Das hat alles gut geklappt."

Christian Achtmann selbst hatte es gar nicht erwarten können und sich bereits für ein Turnier in Hessen angemeldet, ehe unter der Woche noch das Go der bayerischen Staatsregierung für kontaktlosen Indoor-Wettkampfsport kam. So richtete Arnstein kurzerhand selbst ein Race-Turnier aus. Achtmann belegte in dem 10er Feld mit 5:1-Siegen Platz zwei hinter dem ungeschlagenen Max Dill vom VfL Niederwerrn.

Anderthalb Stunden zuvor hatte, wie erwähnt, beim TSV Neuried (Oberbayern-Mitte) das offiziell erste Race-Turnier nach dem Lockdown stattgefunden. Duc An Christian O von Rot-Weiß Klettham-Erding gewann mit weißer Weste und 6:0-Siegen vor dem TTR-Besseren Razvan Beltechi (5:1, SV Söcking).

Am Dienstag geht es im Race-Kalender beim DJK Germania Neumarkt weiter, viele weitere Vereine haben bereits Turniere angemeldet, die schon teilweise komplett voll sind (Es gibt eine Warteliste!).

Alle Turniere und Infos gibt es im Race-Turnierkalender

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

Große Freude über Beteiligung bei der KEM der Jugend

Oberlangenstadt/Lichtenfels:So sollte es immer sein. Insgesamt 34 Teilnehmer konnte Kreisjugend- und Turnierleiterin Corina Wachter bei der Kreiseinzelmeisterschaft der Jugend/Mädchen, sowie Schüler/innen A und B in der Turnhalle in Oberlangenstadt...

Personal/Hintergrund

Kreistag in Geutenreuth

Der Tischtenniskreis Lichtenfels ist nun Geschichte. Beim letzten Kreistag seit 1946 wurde Hartmut Müller zum Ehrenkreisvorsitzenden ernannt. Zukünftig finden sich die Vereine im neuen Bezirk Oberfranken West wieder.